Skip to main content

Behandlung von hypersensibler Haut – Häufige Fragen

Hypersensible Haut braucht eine ihren individuellen Bedürfnissen angepasste Pflege.

Bei Skinetics werden ausschließlich hochwertige Präparate wie z.B. Dermaviduals verwendet, die

  • frei von schädlichen Inhaltsstoffen sind
  • auf Ihre Hautphysiologie und auf Ihren individuellen Hautzustand abgestimmt sind und
  • individuell für Sie bei jeder Sitzung frisch angemischt werden.

Wir haben für Sie die Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema hypersensible Haut zusammengestellt:

Wie entsteht hypersensible Haut?
Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
Wie läuft eine Behandlung ab?
Wie lange dauert es, bis sich der Hautzustand verbessert?

Sie wollen mehr über Behandlung von hypersensibler und allergischer Haut erfahren?

Rufen Sie uns unter Tel.: +49 89-17 10 51 96 an.

Skinetics – Ihr Spezialist in München für ästhetische Hautbehandlungen ohne Skalpell.

Wie entsteht hypersensible Haut?

Unsere Haut ist heute extremen Belastungen durch übermäßige Sonnenbestrahlung, Luftverschmutzung und Kontakt mit Reizstoffen ausgesetzt. Auch psychische Belastungen und täglicher Stress können sich sensibilisierend auf unsere Haut auswirken.

Oftmals ausgelöst und unterstützt werden diese Hautreaktionen durch ungeeignete Kosmetika. Fast alle heute am Markt verfügbaren Hautpflegeprodukte enthalten schädliche Inhaltsstoffe, wie

die

  • die Hautbarriere beeinträchtigen
  • die Haut mittel- bis langfristig austrocknen
  • die Regenerationsfähigkeit der Haut herabsetzen und
  • Allergien und Unverträglichkeitsreaktionen induzieren.

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Zusätzlich zur weitestmöglichen Vermeidung von äußeren Reizfaktoren ist eine den individuellen Bedürfnissen der Haut angepasste Pflege notwendig. Hierbei ist auf eine Pflege mit hautphysiologisch aufgebauten Präparaten, wie z.B. Dermaviduals, zu achten.

So werden nicht nur allergieauslösende Stoffe vermieden, sondern zusätzlich die Funktion der Hautbarriere gestärkt.

Wie läuft eine Behandlung ab?

Notwendig ist ein ausführliches Anamnese – Gespräch, bei dem die Auslöser der Probleme und die Möglichkeiten der Behandlung abgeklärt werden. Im Anschluss daran wird von uns das individuelle Behandlungskonzept zusammengestellt und die Präparate frisch angemischt.

Das Mitbringen der bisher verwendeten Produkte möglichst mit Umverpackung ist sehr empfehlenswert.

Wie lange dauert es, bis sich der Hautzustand verbessert?

Dies ist vom Einzelfall abhängig. Erfahrungsgemäß haben viele Kunden mit sehr empfindlicher und problematischer Haut bereits eine lange Odysee hinter sich, in deren Verlauf sie unzählige Behandlungsversuche mit unterschiedlichsten Produkten über sich ergehen lassen mussten.

Es ist daher für viele immer wieder überraschend, in welch relativ kurzer Zeit entscheidende Verbesserungen durch die Anwendung von individuell abgestimmten hautphysiologisch aufgebauten und barriereaktiven Präparaten, wie z.B. Dermaviduals, möglich sind.