Skip to main content

Parfümstoffe

Heutzutage werden in den meisten kosmetischen Präparaten Duftstoffe eingesetzt, um die Produkte verkaufsfördernd zu parfümieren.

Der Duft eine Produktes sagt jedoch nichts über dessen positive Wirkung aus. Im Gegenteil: da sich der endgültige Duft aus einer Vielzahl von Komponenten zusammensetzt, die in der Regel eine geringe Molekülgröße besitzen und daher leicht in die Haut eindringen, gelten heute Parfümstoffe als Allergieauslöser Nr. 1.